Startseite

Die Gesellschaft für Kunst und Kultur widmet sich allgemein der Förderung der Kunst und Kultur sowohl in der Gründungsstadt Mainz als auch in anderen Städten Deutschlands.

Das primäre Ziel ist es dabei, allen Arten von Künstlerinnen und Künstlern eine Plattform zu bieten sowie die Fragen um Kunst und Kultur in die Gesellschaft hineinzutragen. Dadurch möchte sie die lokale und regionale Kunst- und Kulturlandschaft aktiv mitgestalten.

Über uns

Wir sind ein neugegründeter Verein in Mainz. Hier erfährst Du in knappen Worten mit welchen unterschiedlichen Überzeugungen wir zusammengekommen sind.

 

Çiğdem Yalçın
Stellvertretende Vereinsvorsitzende

Ich bin studierte Geowissenschaftlerin und in meiner Freizeit interessiere ich mich für Kunst und Kultur. Dieser Verein ermöglicht es mir Naturwissenschaften mit Kunst und Kultur in Verbindung zu bringen. Diesen Aspekt finde ich spannend und er bietet mir die Option mich auf einem anderen Weg zu entfalten.
Außerdem halte ich es für wichtig, Künstlern eine Plattform anzubieten, bei dem sie ihre Kunst zeigen und diese an Kunstinteressierten übermitteln können.

Ibrahim Kızılgöz
Kassenwart

Wer die Begriffe Kunst und Kultur im alltäglichen Leben hört, denkt an etwas Niveauvolles, Intellektuelles, ja gar Elitäres. Diese Assoziationen sind in breiten Teilen unserer Gesellschaft verfestigt. Aus dem Grund muss ein Bewusstsein dafür gestärkt werden, dass jede_r ein Teil von Kunst und Kultur ist und somit auch die dazugehörigen Erfahrungen „genießen” darf, fernab vom ökonomischen und sozialen Status. Für die Stärkung eines solchen Bewusstseins trete ich in diesem Verein ein.

Zeynep Güleç
Schriftführerin

Eylem Polat
Beisitzerin

Gesellschaft braucht soziales Engagement und die Bereitschaft zur Erkennung vorhandener Potenziale. Für mich zählt vor allem dazu, Vielfalt zu erkennen und künstlerische Talente zu fördern, um vorhandene Kulturlandschaften zu bereichern.

Aktionen-Blog

“Musikwelten treffen Kulturwelten” – Sa, 25. April 2020

Unter dem Titel „Musikwelten treffen Kulturwelten“ präsentiert das Pinhan Trio gemeinsam mit dem Multiinstrumentalisten Sinan Cem Eroğlu neue Ausdrucksmöglichkeiten der kulturellen Auseinandersetzung, in der das „Eigene“ und das „Fremde“ wertneutral reflektiert wird. Zum einen geschieht dies durch die instrumentale Zusammensetzung mit der Langhalslaute Bağlama, dem Blasinstrument Kaval und der sogenannten Bundlosen Gitarre, die es ermöglichen …

Impressionen vom Workshop “Poetry Slam von A-Z”

Wow, was für ein Wochenende im Haus der Kulturen in Mainz mit vielen Ideen und sehr fröhlichen, mutmachenden, herausfordernden und auch nachdenklichen Texten! Durch Aufwärmübungen, selbstgeschriebene Textmuster und sehr viel Spaß und aber auch Ernsthaftigkeit haben wir schnell gemerkt, dass wir darauf brennen diese Texte auf den Poetry Slam-Abend performen zu können! Nun geht es zu …

Kontakt

Du möchtest Dich mit uns in Verbindung setzen? Kein Problem! Über dieses Formular kannst Du uns Deine Nachricht senden. Wir melden uns bei Dir.